Basic Outfit & Update

Hallo meine Lieben, ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in die Woche. Oder auch schon wieder ins Wochenende, da ja frei ist :) Für mich macht das grade keinen Unterschied, ich habe nämlich seit nun einer Woche frei - jaa, ich habe alle meine Abitürprüfungen hinter mir. Das ist so eine Erleichterung, kaum zu glauben. Trotzdem habe ich ein paar gute und leider auch schlechte Nachrichten.
Zuerst die wirklich schlechten: Vor 2 Wochen ist mein Hund gestorben, und ich denke, jeder der das schon mal mitgemacht hat, weiß, dass so ein Gefühl nahezu unbeschreiblich ist, denn einen täglichen, so positiven Begleiter ersetzt so schnell keiner. Aufgrund dessen habe ich auch leicht den Faden zum Lernen verloren, weswegen meine Mündliche Prüfung nicht einmal annähernd so gut lief, wie vorher ausgemalt. Ich fand einfach meine Serie viel zu interessant und ablenkend um mich zum Lernen zu bewegen. Aber gute Noten sind auch wiederum nicht alles! 
Kommen wir jetzt zu den guten Nachrichten, es sind doch schon einige :) Zuallererst, und wohl die wichtigste Veränderung: Als ich letzten Montag am lernen war, hat sich meine ganze Familie aus dem Haus geschlichen (okay, zumindest so, dass ich es nicht bemerkt habe), und mir ist das natürlich nicht aufgefallen. Bis ich irgendwann eine Nachricht meines Bruders bekam mit einem Foto von einem kleinen Labradorwelpen auf dem Arm meines kleinsten Bruders mit der Frage 'Name?'! Die 3 sind also zu einem Hobby-Züchter gefahren und haben die kleine direkt mitgebracht. Natürlich waren wir bei dem 30 Grad Wetter sofort mit ihr draußen, und die Kleine, die sich vorerst echt keinen Centimeter bewegt hat, ist seitdem auf jeden Fall seeehr aktiv zugange, vor allem was das 'Ich-Muss-Auf-Allem-Rumbeißen' angeht. Wir haben uns übrigens auch endlich auf einen Namen geeinigt, dank vieler vieler guter Vorschläge auf meinem Instagram, ihr seid klasse :) Die Süße heißt jetzt Ella. Zweite gute Nachricht ist, dass ich mich jetzt schon fast für eine Uni entschieden habe, und am Montag zum Aufnahmetest nach Dortmund fahre - den ich hoffentlich bestehe. Den Studiengang, den ich am liebsten machen würde, ist International Business mit der Spezialisierung Global Brand & Fashion Management. Die Vorstellung dieses Studiengangs hat mich echt begeistert, und ich hoffe, dass sich meine Wünsche bestätigen und ich in diese Richtung gehen kann. Was ich außerdem erfahren habe ist, dass die Zweitsprache Italienisch oder Französisch ist, welche ich in der Schule beide belegt habe. Das hätte gar nicht besser kommen können! Also drückt mir ganz fest die Daumen :) 
Noch eine gute Nachricht, die zwar eher für mich gut ist aber was solls, ist, dass ich shoppen war. Endlich mal wieder! Daraus ist ein Maxikleid von Vila, ein Gürtel, ein weißes Paar Zehentrenner, ein Paar Sandalen und ein Maxirock (alles von Primark) geworden. Aus dem Vorhaben, mir in den in den Billigläden ein paar schöne, lockere Sommerkleider für den Urlaub zu kaufen, wurde leider nichts. Nebenbei, was plant ihr für den Urlaub? Ich fahre mit meinem Freund nach Bosnien, seine Familie besuchen, und nach Kroatien, um schöne Orte zu sehen. Ich freue mich schon unheimlich :) Auch wenn noch nichts weiteres geplant ist, würde ich gerne noch nach Hamburg mit Muriz und nach Berlin mit ein paar Freundinnen. Zum Thema Berlin : Mit den Angeboten der Fernbusse kostet es grade mal 13€ pro Fahrt, und auch wenn wir dann 349 Stunden fahren, sind 26€ immer noch besser als 70€ oder so! :) Falls ihr auch daran interessiert seid, googlet es doch einfach mal. Für eure Städte in der Nähe gibt es bestimmt auch solche guten Angebote!
Und zuletzt: Am Freitag fahre ich mit meiner Mama nach Düsseldorf, um nach einem Abikleid zu gucken, darauf freue ich mich auch schon. Hoffentlich finde ich ein Kleid, was meinen wünschen entspricht - rückenfrei oder Herzausschnitt, dunkelblau, rot oder dunkelgrün? Ah ich weiß nicht, es muss einfach Liebe auf den ersten Blick sein, jedes Mädchen versteht wohl, was ich meine.
Außerdem wollte ich euch noch Fotos vom letzen Mal mit meiner Freundin bei uns im Kurpark zeigen :) Zu meinem Outfit : Das Oberteil ist von Primark, die Hose von Hollister und die Schuhe von Deichmann. Habt noch einen schönen Feiertag!













Kommentare:

  1. Toller Look Laura :) so schlicht, und doch wirkungsvoll durch die roten Ballerinas :)
    Der Studiengang klingt echt total interessant, würde mich freuen, wenn du davon noch näheres berichten würdest.
    vielleicht wäre das ja auch was für mich! :)

    Liebe Grüße
    Mymy <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. guck doch einfach mal hier : http://www.ism.de/ba-studiengaenge/bachelor/marken-modemanagement-studium
      den studiengang an sich gibt es leider nur privat :( zb modemanagement in düsseldorf und in hamburg glaub ich auch..
      und danke für das komplimet :-*
      liebe grüße!

      Löschen
  2. Wow, du siehst wirklich toll aus. *-*

    Liebe Grüße
    emotionalrollercoaster.de

    AntwortenLöschen